Skip to main content

Aktuelle Situation

Die Sozialen Stadtrundgänge in Basel, Bern und Zürich können aufgrund der neusten Bestimmungen des Bundesrates bis mindestens am 7. März 2021 nicht stattfinden. Unsere Stadtführer*innen werden in dieser Zeit vom Verein Surprise unterstützt. Wir würden uns freuen, wenn Sie Gutscheine für eine Tour zu einem späteren Zeitpunkt kaufen. Das Strassenmagazin wird weiterhin verkauft.

Das aktuelle Heft

Surprise Nr. 494

19. Februar bis 4. März 2021

Familie: Der Grossonkel

Wenn der stadtbekannte Obdachlose plötzlich zu dir gehört. Die Gescheichte einer unerwarteten Begegnung.

Mehr

Strassenverkäufer*innen
Endlich vereint

Sechs Jahre waren Hosaena und ihr Sohn Sabriel getrennt, er im Sudan, sie in der Schweiz. Das Wiedersehen war zum Greifen nahe, doch dann kam Corona. Protokoll einer bangen Geschichte mit Happy End.

Strassenverkaufende
«Ich bin froh, dass ich eine Maske tragen darf»

Marius-Sorin Lacatus, 30, hätte gerne Naturwissenschaften studiert; jetzt wartet er auf ein Wunder.

Verkäufer*innenkolumne
Theresa und ich

URS HABEGGER (64) lebt seit zwölf Jahren vom Surprise-Verkauf in Rapperswil (SG). Er hat schon als Junge in einem Kindertheater mitgespielt, später gab er Kinderkonzerte mit selbstgeschriebenen Kinderliedern. Seine komödiantischen Vorbilder sind Ruedi Walter und das Cabaret Rotstift.

Tour de Suisse
Pörtner in Oberwil, BL

Der Zürcher Schriftsteller Stephan Pörtner besucht Surprise-Verkaufsorte und erzählt, wie es dort so ist.

Wohnen
Gammel zum Luxuspreis

Das Geschäftsmodell ist fragwürdig: Vermieter*innen machen mit miesen Wohnungen für randständige Menschen Kasse. Stefan Schraner legt für sein eigenes Zimmer sogar vom Grundbedarf der Sozialhilfe drauf.

Vorstandsaustritt
Danke, Beat Jans und Kaspar Sutter

Beat Jans (Vorstandspräsident, Mitglied seit 2011) und Kaspar Sutter (Kassier, Mitglied seit 2018) sind per Ende Januar 2021 aus dem Vorstand ausgetreten. Beide haben im Februar als neu gewählte Basler Regierungsräte eine anderweitige Herausforderung angenommen. Surprise dankt den beiden sehr...

IV-Serie 5: Antwort von Berset
«Herzlichen Dank für die Kritik»

Surprise forderte Alain Berset in einem Brief dazu auf, für eine menschlichere IV zu sorgen. Die Antwort des Bundesrats ist staatsmännisch wohlformuliert, aber inhaltlich leer.

IV-Serie 4: Die IV unter Druck – wie weiter?
Lieber Herr Berset

Mitten in der Herbstwelle Bundesrat Alain Berset mit einem anderen Thema als Covid-19 erreichen zu wollen, mag naiv erscheinen. Wir versuchen es trotzdem.

Strassenfussballer
«Mit der Kamera nutze ich meine Kreativität»

Michael Rufer, 46, hat beim Homeless World Cup mitgekickt und träumt davon, die WM als Fotograf zu erleben.

Kurzfilm mit Strassenverkäufer*innen
Deshalb nehmen wir das Heft in die Hand

Was als kleines Zivi-Projekt begann, endete in einer komplexen und professionellen Filmproduktion: der ehemalige Surprise-Zivildienstleistende Jamie Hänni portraitiert in seinem Kurzfilm einfühlsam die Geschichten von vier Surprise-Verkäufer*innen.

Neue Stadtführung
Basel aus der Sicht eines Obdachlosen

Der ehemals obdachlose Benno Fricker zeigt auf einem neuen Sozialen Stadtrundgang, wie er unter Bäumen und Brücken gelebt hat, welche Institutionen ihm auf der Gasse geholfen haben und welche Auswirkungen die Corona-Massnahmen auf Obdachlose haben.

Aktuell
Podcast Surprise Talk

Surprise Talk beleuchtet die Hintergründe und die Entstehung einzelner Beiträge aus dem Surprise Strassenmagazin. Produziert wird das Format vom langjährigen Radiojournalisten und Moderator Simon Berginz.

Surprise-Shop
Ist gut. Kaufen.

Ein Gutschein für einen sozialen Stadtrundgang? Ein bequemer und praktischer Rucksack für die geplante Velotour? Oder ein handlicher Stoffrucksack für in die Badi? Machen Sie sich selbst eine Freude oder überraschen Sie jemanden mit einem passenden Geschenk.