Skip to main content

Stadtrundgänge Basel

Zwischen Notschlafplatz und Gassenküche
Tour 2 Basel

Auf einer Tour durch Kleinbasel erhalten Sie Einblick in den Alltag armutsbetroffener Menschen: Manche Menschen müssen sich überlegen, wo sie die nächste Nacht verbringen, wo sie die nächste Mahlzeit bekommen oder ein Paar neue Schuhe. Sie hören von schlaflosen Nächten in der Notschlafstelle, vom ersten Kaffee in der Gassenküche und vom täglichen Kampf um jeden Rappen in der Schuldenberatungsstelle.

 

Termine / Buchen EinzelpersonenTermine / Buchen Gruppen

 

  • Standardpreis CHF 25.-
  • Ermässigt CHF 15.-

Ermässigungsberechtigt sind: Schulklassen (Sek- bis Tertiärstufe) und Jugendgruppen. 

An einer Gruppentour können maximal 20 Personen teilnehmen.

  • Standardpreis CHF 320.-
  • Ermässigt CHF 180.-

Ermässigungsberechtigt sind: 
Jugendliche bis 18 Jahren, Studierende und Auszubildende bis 25 Jahren sowie Personen mit einer IV-Rente oder einer Kulturlegi gegen Vorweis eines gültigen Ausweises.

Nach Absprache sind Gruppentouren auch zu anderen Uhrzeiten möglich und am Wochenende möglich. Auskunft erteilt Paloma Selma, Leiterin Sozialer Stadtrundgang Basel. 

T +41 61 564 90 40
E-Mail

Rundgang

  1. Notschlafstelle, Alemannengasse
  2. Wohnen für Frauen der Heilsarmee, Alemannengasse
  3. Gassenküche, Lindenberg
  4. Caritas-Kleiderladen, Lindenberg
  5. Männerwohnhaus, Rheingasse
  6. Schuldenberatung Plusminus, Ochsengasse
  7. Caritas-Markt, Ochsengasse
  8. Diakonische Stadtarbeit ELIM, Claragraben  

Auf der Tour wird auch die Institution Schwarzer Peter vorgestellt.

Start: Portal Theodorskirche, Wettsteinplatz

Zeit: 9:00 – 11:00 Uhr oder nach Vereinbarung

Die Touren sind geeignet für Jugendliche ab 14 Jahren.
Sie finden bei jeder Witterung überwiegend draussen statt.

Kontakt:

Paloma Selma, Leiterin Sozialer Stadtrundgang Basel
T +41 61 564 90 40
E-Mail