Skip to main content

Stadtrundgänge Zürich

Foto: Marc Bachmann

Wege aus der Sucht
Tour 2 Zürich

Die Tour 2 gehört zusammen mit den Touren 4 und 6 zum Themenschwerpunkt «Wege aus der Sucht». Sie unterscheiden sich in der Route und einzelnen Stationen.

Stadtführer Hans Rhyner zeigt dabei, wie schnell man durch Schicksalsschläge in die Alkoholabhängigkeit gerät und sich dadurch einem grösseren Armutsrisiko aussetzt. Wo erhält man eine warme Mahlzeit und findet man einen Ort zum Verweilen, wenn das Geld kaum zum Leben reicht? Wie kommt man zu einer eigenen Wohnung? Und was bedeutet Selbstfürsorge?

Auf dem rund zweistündigen Rundgang im Kreis 1 erfahren Sie, wie soziale Institutionen und deren Mitarbeiter*innen Suchtbetroffenen helfen und welche Bedeutung der öffentliche Raum für marginalisierte Gruppen hat. Sie lernen ausserdem die vielfältigen Angebote von Surprise kennen, welche Menschen wie Hans einen selbstbestimmten Alltag ermöglichen.

 

Termine / Buchen EinzelpersonenAnfrageformular für Gruppen

 

  • Standard: CHF 30.-
  • Ermässigt: CHF 15.- 

Ermässigungsberechtigt sind: 
Jugendliche bis 18 Jahre, Studierende und Auszubildende bis 25 Jahre sowie Personen mit einer IV-Rente oder einer Kulturlegi gegen Vorweis eines gültigen Ausweises.  

 

  • Standardpreis: CHF 350-
  • Ermässigt: CHF 200.-

Ermässigungsberechtigt sind: Schulklassen (Sek- bis Tertiärstufe) und Jugendgruppen. 

An einer Gruppentour können maximal 20 Personen teilnehmen.

Rundgang

  1. Bahnhofhilfe, Bahnhofkirche
  2. Taubenschlag
  3. Urania-Bogen
  4. Gassenküche Speak-out
  5. Cafe Yucca

Zeit: Die Tour 2 kann täglich zwischen 9 und 15 Uhr gebucht werden und ist geeignet für Jugendlich ab 14 Jahren.

Start: Im Hauptbahnhof, unter dem Bahnhofsengel

Weitere Informationen:
Nehmen Sie bei allgemeinen Fragen Kontakt auf mit Emira Ajlani, Mitarbeiterin Sozialer Stadtrundgang Zürich
T +41 44 242 72 14