Skip to main content

Strassenfussballer-Porträt

Homeless World Cup
«Dann bin ich mit 200 Prozent dabei»

Michael Rufer, 45, kam erst vor Kurzem zum Strassenfussball – und wird für die Schweiz gleich an der WM teilnehmen.

Corona-Krise
#SurpriseLockdown

Die Corona-Krise trifft uns alle – aber Armutsbetroffene besonders hart. Was tun, wenn man keine Rückzugsmöglichkeiten, kein finanzielles Polster, kein soziales Netz hat? So gehen unsere...

Strassenfussballer
«Mit der Kamera nutze ich meine Kreativität»

Michael Rufer, 46, hat beim Homeless World Cup mitgekickt und träumt davon, die WM als Fotograf zu erleben.

Strassenfussballer-Porträt
«Ich will etwas weitergeben»

Als Pascal «Paco» Fust zum ersten Mal in der Surprise Strassenfussball-Liga spielte, wusste er nicht, wo er eigentlich war. Heute bildet der 27-Jährige die Schiedsrichter aus.

Strassenfussballer-Porträt
«Das ist mein kleines Paradies»

Der Basler Surprise-Strassenfussballer David Aellen hält sich mit Gelegenheitsjobs über Wasser. In seiner Freizeit zieht er Tomaten und Zucchetti im Garten – und Fische aus dem Rhein.

Strassenfussballerinnen-Porträt
«Ich schaue nach vorne»

Karitia Yeo, 21, ist als einzige Frau Schiedsrichterin in der Surprise Strassenfussball-Liga. Ihr grosser Wunsch: Sie möchte ihre Mutter in Côte d’Ivoire unterstützen können.

Strassenfussballer-Porträt
«Der Höhepunkt war die WM in Glasgow»

Ruedi Kälin, 59, hört nach 14 Jahren mit dem Strassenfussball auf. Er will mehr fotografieren, häufiger nach Davos fahren, sich für die Volksmusik engagieren und zusätzliche Stadtführungen machen.