Skip to main content

Surprise Nr. 416

Vom 5. bis 18. Januar

Wider das Vergessen

Surprise startet mit einer Reihe mutiger Menschen ins neue Jahr, wie der Holocaust-Überlebenden Erna de Vries. Indem die betagte Zeitzeugin ihre Lebens- und Leidensgeschichte der jungen Katharina Spirawski von Heimatsucher e.V. weitergibt, macht sie diese zur Zweitzeugin und befähigt sie, in ihrem Namen weiter gegen das Vergessen der Nazi-Verbrechen anzukämpfen. Felix Huesmann und Daniel Sadrowski haben die beiden starken Frauen getroffen. 

Daniel S. und Nicole berichten von ihrer Obdachlosigkeit. Was sie erleben, zeigt einmal mehr: Es kann jeden treffen. Immer mehr Menschen in der Schweiz haben kein Dach mehr über dem Kopf. Von Amir Ali mit Fotos von Roland Schmid

Der Zürcher Schriftsteller Thomas Meyer hat genug: Es muss endlich aufhören mit dem #Antisemitismus - ob er nun als vermeintliches Kompliment daherkommt, als dummer Witz oder rassistische Überzeugung. Es reicht. 

Die Bernerin Joelle Hediger betreut seit 20 Jahren rückkehrwillige Flüchtlinge. Samanta Siegfried und Karin Scheidegger haben sie gefragt, was es braucht, damit die Reintegration im Heimatland gelingt. 

Unser Autor Stephan Pörtner wagt 2018 Neues: Anstelle seiner Kolumne beglückt er uns ab sofort mit dem Fortsetzungskrimi «Agglo-Blues». Nachzulesen und zu hören in Kürze auch unter www.surprise.ngo/krimi 
Mit Illustrationen von Sarah Viktoria Weishaupt im Film-Noir-Stil. 

Ganz und gar nicht «noir», dafür voller mutiger Menschen ist auch der neue Dokumentarfilm von Fernand MelgarÀ l'école des philosophes über die Schülerinnen und Schüler einer Sonderschule in Yverdons. Monika Bettschen hat ihn sich angeschaut. 

Und wir könnten nicht über Mut schreiben, wenn unser Kollege Sayed Tareq Islami nicht mit von der Partie wäre. Nach zwölf Jahren in der Schweiz hat er kürzlich den Wegweisungsbescheid erhalten. Doch der im Iran geborene Afghane gibt die Hoffnung nicht auf, immerhin ist er hier bestens integriert. Georg Gindely hat mit ihm gesprochen, wie es nun weitergeht. 

Archiv