Skip to main content

Surprise Nr. 442

18. Januar bis 31. Januar 2019

Veganerin trifft Schweinezüchter
Meret Schneider isst vegan und möchte mit der Massentierhaltungsinitiative die Welt retten. Urs Haslebacher hält auf seinem Hof Berner Mittelland 500 Schweine. Zusammen mit einem Vertreter des Berner Bauern Verbands diskutieren sie, wie Effizienz und Tierwohl zusammengehen – und welche wir Konsumenten dabei spielen. Andres Eberhard und Klaus Petrus haben die Begegnung begleitet. 

Winter auf Lesbos
Trotz internationaler Kritik an den unhaltbaren Zuständen stecken Tausende Geflüchtete auf der Insel fest. Eine Gruppe Frauen versucht, der Misere davonzurennen – Franziska Grillmeier hat sie besucht.

Ausserdem: 
Cheryl, 62, Verkäuferin bei The Big Issue Australia, erzählt, wie ihr Enkel sie gerettet hat – Isabella Seemann über einen Fall, in dem Eiweiss zwar weiss, aber nicht vom Ei ist – Fatima Moumouni über den wirren und etwas aufdringlichen Mann im Park, den sie nächstes Mal zum Kaffee einladen will – Prof. Dr. Carlo Knöpfel über die IPV, die reine Lehre und eine bessere Idee – Drehbuchautorin Simone Schmid über Zwingli - Der Film und darüber, wie der Reformator den Begriff der Armut umdeutete – Nora Zukker - Wortakrobatin über grosse Fragen, die an den Solothurner Filmtage - Journées de Soleure - Giornate di Soletta ganz klein sind.

Archiv