Skip to main content

Surprise Nr. 412

Vom 2. bis 16. November

Im Schatten
Die Geschichte von einem, der sich von ganz unten nach ganz oben kämpft.

Ein einziges Ziel – Ando Hakob ist der vielleicht beste Boxer der Schweiz. Doch statt um die grossen Titel kämpft er um seine Existenz. Von Simon Jäggi und Kostas Maros

Wo Armut zuhause ist – Das Internetcafé #Planet13 in Basel hat als Anlaufstelle für Armutsbetroffene Preise gewonnen und Nachahmer gefunden. Die Gründer selbst sind der Armut auch nach zehn Jahren nicht entronnen. Von Simon Jäggiund Lucian Hunziker Photography

Flüchtlingswirtschaft – Die Migranten, die auf den Feldern Süditaliens für den Export nach Norden schuften, sind billiger als Maschinen. Auf einer verlassenen Farm keimt die Hoffnung auf eine stille Revolution. Von Franziska Tschinderle und Martin Valentin Fuchs

Acht Jahre, fünf Monate und eine Woche – Nagmeldin Mohammed ist einer von tausenden Dublin-Fällen, welche die Schweiz nach Italien ausgeschafft hat. Nun zählt er die Tage.
Von Beat Camenzind und Sabine Troendle

Eine Szene voller Überraschungen – Ende November findet das 25. Tanzfestival Winterthur statt – nicht nur auf der Bühne, sondern auch im öffentlichen Raum. Von Eva Hediger

Ausserdem: Isabel Mosimann über Marlis Dietiker, die nach über zehn Jahren mit dem Surprise-Verkauf aufhören muss; Auswirkungen der Midlife-Crisis, einmal juristisch von Isabella Seemann, einmal persönlich von Florian BurkhardtFatima Moumouni über Leute, die sich damit brüsten, keine Nachrichten zu schauen; und Carlo Knöpfel über den langen Schatten der späten Elternschaft. 

Archiv