Skip to main content

Surprise Nr. 426

Vom 1. bis 15. Juni

Nicht nur in Schweizer Städten ist die Überteuerung von #Wohnraum ein Problem: In Moskau suchen die Menschen nun nach Alternativen, um dem Mietwahnsinn zu entgehen. Mario Heller und Thorsten Gutmann waren in Erdhöhlen, auf Booten und in besetzten Häusern unterwegs. 
Zurück in den ersten Arbeitsmarkt sollen die Empfänger von #Sozialleistungen. Das finden zumindest die Verteidiger von Reintegrationsmassnahmen und Anreizprogrammen. Leichter gesagt als getan, sagen Andres Eberhard und Sophie Stieger: Schon mal was von #Stigmatisierung gehört? 
Ausserdem: ein #Interview mit Christian Petzold über seinen neuen Film «Transit», Fatimata Moumoutoto über Alice Schwarzer, Carlo Knöpfel mit Zahlen zur «Generation prekär», der vorletzten Kolumne von Florian Burkhardt und einem Nachruf von Georg Gindely auf unsere langjährige Verkäuferin Anita Pfister vom Zürcher Seefeld.