Skip to main content

Surprise Nr. 435

Vom 21. September bis 5. Oktober

Zwischen Lust und Ekel
Ella aus Bulgarien möchte eigentlich nicht mehr auf den Strich. Die Schweizerin Leonie hingegen sieht ihren Escort-Job auch als Akt der Emanzipation. Von Miriam Suter Journalistin mit Bildern von Chiara Nikisch.

Visionen eines Tals
Das Val Medel in der Surselva leert sich. Jene, die zuziehen, kämpfen um eine Zukunft. Und ecken damit bei den Eingesessenen an. Simon Jäggi und Jonas Schaffter waren für uns im Tal.

Geschwister im Krieg
Nach über fünfzig Jahren zeichnet sich zwischen Eritrea und Äthiopien erstmals die Aussicht auf Frieden ab. Der Konflikt hat hunderttausende Menschen in die Flucht getrieben, auch in die Schweiz. Simon Jäggi hat zwei von ihnen zum Gespräch getroffen.

Ausserdem: Georg Gindely und Lucian Hunziker porträtieren Surprise-Verkäuferin Habiba Osman Omar, die letztes Jahr mit 34 zum ersten Mal in ihrem Leben zur Schule ging. – Alarmstufe rot: Yvonne Kunz über einen Fall, der vom Luft- in den Gerichtssaal führte. – Helfen tut gut, aber wem? Marie Baumann über das Wohlwollen als Form der Macht. –  Out of Paradise: Stiller Streifen schafft Sensation. – «Gibt es eigentlich Elfen?»: Zur Ethan Hawke-Reihe im Stadtkino Basel.

 

Archiv