Skip to main content

Surprise Nr. 437

 

2. November bis 15. November

Das Surprise #438 mit einem Schwerpunkt zu Kosovo, wo jeder Zehnte von Geld aus dem Ausland lebt – zum Beispiel aus der Schweiz. Andres Eberhard und Marco Frauchiger haben ein Skigebiet besucht, in dem alle Probleme Kosovos zusammenzukommen scheinen. Und einen jungen Politiker, der nach Lösungen für die Zukunft sucht.

Bargeld – Münzen und Noten verlieren im Alltag an Bedeutung. Wo führt das hin? Und welche Konsequenzen hat das für Menschen in prekären Verhältnissen? Stefan Etienne Michel geht den Fragen nach. Illustrationen: opak

Altersarmut – Mehr als ein Drittel der Armutsbetroffenen in der Schweiz sind Seniorinnen und Senioren. Klaus Petrus hat die Geschichte einer Unsichtbaren aufgeschrieben, die für viele steht.

Ausserdem:
Georg Gindely hat mit Matiows Gebray über den  Homeless World Cupgesprochen – Die Internationale Kurzfilmtage Winterthur und Britanniens knallharter Sozialrealismus – Hanspeter Kuenzler über Paul Wellers akustische Zwischenbilanz – Michael Gasser über Dogman – Stephan Pörtner schickt seine Ermittlerin Vera Brandstetter ins Forum der Profihasser – Yvonne Kunz über Koks im Spülkasten – Marie Baumann über Politiker, die plötzlich ihr Herz für Menschen mit Behinderung entdecken.

 

Archiv