Skip to main content

Surprise Nr. 439

30. November bis 13. Dezember

 

Eingesaugt vom Smartphone, versunken in den Weiten des Internets: Antoine Geigers Fotos (siehe Cover) zeigen eindrücklich ein Problem unserer Zeit. Wie oft habt ihr heute schon aufs Display geschaut? Vielleicht lest ihr sogar diesen Eintrag gerade dort. Stilberater Jeroen van Rooijen empfiehlt in seinem Text in dieser Ausgabe, es doch mal mit #DigitalDetox auszuprobieren, dem neuen Trend des digitalen Entzugs. Online-Schach-Fan und Autor Thomas Meyer hat gleich einen Selbstversuch gemacht und für uns protokolliert – mit mässigem Erfolg, wie er berichtet. 

Frisch vom Homeless World Cup zurückgekehrt, berichten die Nationalspieler vom Surprise Strassenfussball von ihren Erlebnissen in Mexiko: Warum der HWC sie verändert hat und was sie davon mitnehmen. Aufgezeichnet von Diana Frei und Assistenz-Coach Christian Müller mit Bildern von Roland Schmid

«Mehr Integration heisst mehr Konflikt» sagt der deutsche Soziologe Aladin El-Mafaalani. Im Interview mit Bastian Pütter erklärt er, weshalb gerade die intensiven Diskussionen über Migration und ihre Folgen bereits ein Zeichen für gelungene Integration sind. 

Wir begrüssen ausserdem unsere neue Autorin Semhar Negash. Die Berner Anthropologin beobachtet ab sofort in der Challenge League sich und andere dabei, wie es ist, neu ein Teil der Schweizer Gesellschaft zu sein. 

Isabel Mosimann und Susanne Keller trafen zudem Surprise-Verkäuferin Haimanot Ghebremichael in Bern. Die Eritreerin hofft, bald ihren mittlerweile jugendlichen Sohn nach vielen Jahren der Trennung in die Schweiz holen zu können.

Darüber hinaus: Michael Gasser schreibt über die Ausstellung «Wirklichkeiten» von Eva Borner, an der auch Surprise-Verkaufende mitgewirkt haben, Monika Bettschen über «black.space.race» von Ntando Cele und Raphael Urweider, sowie Rezensionen von Eva Hedigerund Christopher Zimmer. 

Und last but not least: eine neue Folge des Fortsetzungskrimis Agglo-Blues von Stephan Pörtner. Alle Folgen auch nachzulesen und -zuhören unter: https://www.surprise.ngo/angebote/strassenmagazin/krimi/

angebote/strassenmagazin/krimi/?fbclid=IwAR0EvF9YNbTA8CvXETy78fvnQi4Q0GfGBSPD1rNiSg3W4GHtk2WMnV8bm_o

Archiv