Skip to main content

INSP

Internationales Netzwerk

Surprise ist seit 1998 Mitglied des Internationalen Netzwerks der Strassenzeitungen (International Network of Streetpapers, INSP) mit Sitz in Glasgow, Schottland. Derzeit gehören dem Verband über 100 Strassenzeitungen in 35 Ländern an. Weltweit werden jährlich rund 19.4 Millionen Strassenzeitungen verkauft. 

www.insp.ngo

Surprise ist Gründungsmitglied von INST (International Network of Social Tours), dem internationalen Netzwerk der Sozialen Stadtrundgänge, welches 2019 gegründet wurde. Weitere Gründungsmitglieder sind: Supertramps aus Wien, Invisible Cities - Walking Tours aus Edinburgh und Invisible Tours aus Athen.

www.inst.ngo

Unser Beitrag

  • Surprise beteiligt sich regelmässig an Aktionen des Internationalen Netzwerkes der Strassenzeitungen (INSP). Dazu gehören beispielsweise die jährliche internationale Woche der Verkäufer*innen (VendorWeek) oder die INSP-Kongresse sowie Peer-Weiterbildungen für die Touranbieter und Stadtführer*innen, die INST in Zusammenarbeit mit der Hochschule für Soziale Arbeit der FHNW in Muttenz organisiert. 
  • Das Surprise Strassenmagazin veröffentlicht regelmässig Artikel aus dem News Service des INSP. Dieser nimmt im Gegenzug Artikel aus dem Surprise Strassenmagazin auf.