Skip to main content
Beratung und Begleitung
Unterwegs an der Grenze

Anfangs Juni stand ein Besuch der Produktion «Widerhall an der Grenze // Ein Audio-Walk durch eine unbekannte Nachbarschaft» am Wildwuchsfestival in Basel auf dem Surprise-Programm. Surprise-Stadtführer Werner Elvis Hellinger und einige andere Surprisler spazierten bestückt mit Kopfhörern durchs Basler Bachgrabenquartier und hörten Geschichten über den Alltag, über Heimat, über Zukunftswünsche, Migration und Armut.

Regelmässig besuchen interessierte Verkaufende des Strassenmagazins, Stadtfüher, Chorsängerinnen und Strassenfussballer gemeinsam mit Surprise kulturelle Anlässe, nehmen an Workshops teil oder wirken bei Film- und Theaterprojekten mit. Diese Aktivitäten bilden weiter, fördern den gegenseitigen Austausch sowie die gesellschaftliche Teilhabe und machen Spass.

 

Wildwuchsfestival

Das Wildwuchsfestival findet seit 2001 alle zwei Jahre in Basel statt. Der Surprise Strassenchor ist schon mehrmals am Festival aufgetreten. 2013 haben Verkaufende bei der Produktion «Störmobil – Salon Surprise» von Luzius Heydrich mitgemacht.