Skip to main content

Nicole Amacher (Bild: Ruben Hollinger).

Verein
Nicole Amacher neu Co-Geschäftsleiterin

Nicole Amacher, bisher stellvertretende Geschäftsleiterin von Surprise, übernimmt per 1. Juli 2021 neu die Co-Leitung des Vereins.

Nicole Amacher, bisher stellvertretende Geschäftsleiterin von Surprise, ist per 1. Juli 2021 neu Co-Geschäftsleiterin zusammen mit Jannice Vierkötter. Nicole Amacher, die 2019 zu Surprise stiess, hat einen MAS in Nonprofit und Public Management und verfügt über grosse Erfahrung in der politischen Arbeit sowie über ein breites Netzwerk. Sie freut sich nun, ihre Energie und ihr Wissen als Co-Geschäftsleiterin in den Verein hineinzutragen: «Surprise hat sich als Kompetenzzentrum in Armutsfragen etabliert. Ich will mithelfen, sozial benachteiligte Menschen zu stärken, um ihnen eine berufliche und soziale Teilhabe zu ermöglichen. Es entspricht meiner tiefen Überzeugung, dass allen ein würdiger Platz in unserer Gesellschaft zusteht.»