Skip to main content

Unterstützer während der Corona-Krise

Krisen kann man nur gemeinsam meistern. Dies haben uns die unglaubliche Solidarität und die grosszügige finanzielle Unterstützung in den letzten drei Monaten gezeigt. Unser grosser Dank geht an alle, die uns in dieser schwierigen Zeit unterstützt haben: Dank Ihnen sind wir heute wieder auf der Strasse!

 

Wir danken all unseren Spenderinnen und Spendern, die uns durch ihre grosszügigen Spenden und ihren Zuspruch motiviert haben, weiterzumachen.

Den Stiftungen: Glückskette, Christoph Merian Stiftung Basel, arcas foundation, Burgergemeinde Bern, Stiftung Generationen Dialog, Warlomont-Anger-Stiftung, Stiftung für Medienvielfalt.

Den kreativen Macherinnen und Machern, die uns mit Ideen und Spendenaktionen immer wieder Mut gemacht haben: FC Basel 1893, Karli Odermatt, der Wonderbabe-Truppe Zoe Scarlett, Stefan Meyer von Permatrend und Elvis Greven, den Mitarbeitenden der Basler Versicherungen, Boxclub Basel, Kurt Aeschbacher, Peter Stämpfli und Dominic Eichenberger, Andri Silberschmidt, Cédric Wermuth, Royal Film und MyFilm.ch und der Wochenzeitung WOZ.

Unseren langjährigen Partnern für die motivierende Unterstützung: Bodara GmbH, eyeloveyou, Chris Glutz/Netzpilot, Infinity Transport, AVD GOLDACH AG, MailTec AG, Walter Schmid AG, Andreas Cueni. 

Unseren Partnern, die uns bei der Organisation der Schutzmaterialien mit fairen Preisen sowie Rat und Tat zur Seite standen: Die Berner Seifenmanufaktur bblubb, Toppharm Nordring Apotheke.

Den Mitarbeitenden von Bäckerei KULT Basel, LOLA Lorraine Bern und BachserMärt Kalkbreite und Seefeld Zürich, die während des Verkaufsstopps das Strassenmagazin solidarisch und stellvertretend für uns verkauften. 

Und natürlich unseren Leserinnen und Lesern und allen, die uns noch unterstützen werden oder hier unerwähnt blieben.